Theater

Kasperl haut auf die Pauke


Die Symphonie mit dem Paukenschlag soll uraufgeführt werden, aber der Schlägel ist unauffindbar.

Kasperl stellt sich den Kindern vor, sie singen ein Lied von den Sachen, die Kasperl gerne mag. Dann treffen sie gemeinsam auf den Fürsten Esterhazy. Dieser erzählt von einer neuen Symphonie mit einem Paukenschlag, ist begeistert und freut sich schon drauf.

Nach der spannenden Schlägelsuche erklingt schließlich auch die Musik der Symphonie mit verschiedenen zusätzlichen Schlägen und - Pausen. Die Kinder können ebenfalls einmal eine echte Pauke schlagen.

MÖP Kasperlstück
Altersempfehlung: 3 -8 Jahre
Dauer: 45 Minuten
Spielweise: Handfiguren
Musik, Figuren, Ausstattung, Regie: Katharina Mayer
Text: Katharina Mayer und Martin Müller


Vergangene Termine