Theater

Kaschtanka


Die kleine rothaarige Hündin Kaschtanka verliert an einem sehr kalten, verschneiten Wintertag ihr Herrchen, den Tischler Luka. Vor Kälte und Angst zitternd, findet sie ein Tierdompteur und nimmt sie mit nach Hause. Dort beginnt für Kaschtanka ein neues, abenteuerliches Leben.

Gemeinsam mit einem grauen Gänserich und einem weißen Kater übt der Dompteur mit ihnen Kunststücke für den Zirkus ein. Nachdem der Gänserich stirbt, soll Kaschtanka den Gänserich in der Manege ersetzen. Doch im Publikum entdeckt die kleine Hündin ihr altes Herrchen...

SchauSpiel: Karin Schroeder
Bühne, Figuren und Kostüme: Cristina Collao
Musik: Karin Christoph
Bauten und Licht: Andreas Goehrt
Regie: Andreas Goehrt

Dauer: 55 Minuten, keine Pause
Geeignet ab 4 Jahren


Vergangene Termine