Jazz

Karl Ratzer Quintet



Karl Ratzer, im Lauf der Jahre zu einem Könner von internationalem Format gereift, beherrscht das soulig-funkige Grooven ebenso vorzüglich wie jene aus dem Bebop kommende strenge Linearität der Improvisation.

Und wer ihn Balladen singen gehört hat, versteht, was intuitives Wissen um den richtigen Tonfall im Jazz sein kann. (Ljubisa Tosic, Der Standard). Auf der 2016 veröffentlichten CD "My Time" hat Ratzer mit seinem Trio den Fokus auf die Interpretation von Balladen aus dem All Amercan Songbook gerichtet.

2018 widmet sich das Karl Ratzer Quintet (Ed Neumeister trb, Johannes Enders tsax, Peter Herbert bass, Howard Curtis drums) ausgewählten Nummern aus dem vocalen Ray Charles Repertoire, sowie funky und groove-orientierten Eigenkompositionen. Die Musik von Ray Charles begleitet Karl Ratzer seit Jahrzehnten. Die kongeniale Besetzung des Quintetts garantiert eine zeitlose, soul-jazzige Interpretation von R & B Klassikern wie I Got A Woman oder Hallelujah I Love Her So.

Karl Ratzer: guitar, vocals
Ed Neumeister: trombone
Johannes Enders: tenor saxophone
Peter Herbert: bass
Howard Curtis: drums

  • Di., 31.12.2019

    22:00
  • Mi., 01.01.2020

    20:30