Theater · Klassik

Karl Markovics, Lesung, BlechReiz


Lesung aus Fritz von Herzmanovsky-Orlandos Stück „Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter“

Werner Pirchner: Do you know Emperor Joe? u. a.

Karl Markovics, Lesung
BlechReiz

Das hätte sich der Aufklärer unter den Habsburgern nicht träumen lassen: dass er einmal als „Emperor Joe“ durch Österreich geistern würde. „Kaiser Joseph II. und die Bahnwärterstochter. Eine dramatische Stimme aus Innerösterreich zum Klang gebracht durch Friedrich von Orlando Herrn und Landstand in Krain und auf der Windischen Mark, Patrizier von Triest und Fiume etc. etc.“ Unter diesem barocken Titel verfasste Fritz von Herzmanovsky seine Satire auf die Rückständigkeit des alten Österreich. Kaiser Joseph II. kommt 1786 mit dem Zug, aber inkognito, nach Wuzelwang am Wuzel, wo ihm die Bahnwärterstochter Nozerl in die Arme sinkt, während ihn Wilderer vor einem Attentat retten. Am Schluss muss er erfahren, dass die Eisenbahn ja eigentlich noch gar nicht erfunden sei. Das absurde Spektakel wurde 1982 von Werner Pirchner mit einer brillanten Blechbläsermusik ausgestattet. Nun nimmt sich Karl Markovics des herrlichen Textes an. Das Quintett „Blechreiz“ fügt Pirchners Suite „Do you know Emperor Joe?“ hinzu.


Vergangene Termine