Literatur · Diverse Musik

Karl Markovics, Krzysztof Dobrek & Aliosha Biz


Karl Markovics: Stimme
Krzysztof Dobrek: Akkordeon
Aliosha Biz: Violine

Der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Karl Markovics lädt mit den Musikern Krzysztof Dobrek und Aliosha Biz knapp drei Wochen vor dem kalendarischen Ende der kalten Jahreszeit zu einer künstlerischen Winterreise. In deren Zentrum stehen 12 Nummern aus dem gleichnamigen Liederzyklus von Franz Schubert und Wilhelm Müller, die auf 12 literarische „Gegenspieler” von Thomas Bernhard, Orhan Pamuk, Franz Kafka über Thomas Mann und Marlen Haushofer bis zu Wilhelm Frederik Hermans und Julius Payer treffen.
Karl Markovics: „Peter Handke hat in einem Interview einmal gesagt, dass auch die Seele „einschlafen“ könne, wie ein Arm oder ein Bein, und Literatur könne eine solche Seele „aufwecken“. Auch Musik ist dazu in der Lage. Und weil wir im Winter bedürftiger sind als sonst, besteht “(m)eine Winterreise” aus beidem.”


Vergangene Termine