Poetry · Theater

Karl Ebinger - Es war sehr schön…



Marionettentheater lädt zu erbaulich-humorigem Literaturkonzert

Seine Gedichte und Liedtexte durchdringt eine stark lebensbejahende Kraft. Am Samstag, den 7. März 2020, um 11 Uhr lässt der Wiener Autor Karl Ebinger im Marionettentheater Schloss Schönbrunn mit einer literarisch-klangvollen Matinée aufhorchen. Dabei erinnert das Gehörte an die treffenden Gedanken eines Christian Morgenstern und an guten Wiener Humor. Musikalische Unterstützung kommt von Sängerin Rita Nikodim und Gitarrist Gerhard Loos. Der Eintritt ist kostenlos. Um freiwillige Spenden wird gebeten.