Pop / Rock

Karies (D) + Aivery (Wien)


KARIES (D)
KARIES, vier Jungs zusammengewürfelt aus & verstreut über Leipzig bis Stuttgart. Retro und düster - 80er und NDW, mechanisch und heterogen. Postpunk eben. Die Stuttgarter Zeitung schreibt: „Ihre Musik ist eine schiere Ansammlung von lauter Schlägen ins Gesicht: getrieben von Schlagzeuger Kevin Kuhn (DIE NERVEN), der die Becken hier noch NDW-mäßiger peitschen darf als anderswo. Sänger Benjamin Schröter skandiert empörte Anklagen in Richtung Zuhörer, Bass und Gitarre schnorren eingeschnappt vor sich hin. Das ist alles toll produziert vom Die-Nerven-Frontmann Max Rieger, und die Songs belassen es nicht bei Rock-Riffs mit Schreigesang, sondern dehnen sich, enden einfach nicht, werden zu kleinen instrumentalen Widerhaken im Ohr. Weil von Ohrwürmern zu sprechen sich bei dieser Musik verbietet.“
AIVERY (Wien)
"Als hätten die 90er nie aufgehört, bringen AIVERY als Indierock-Powertrio melancholische Dissonanz und Hang zum Melodischen unter einen, nein, drei Hüte. Sozusagen ein weiteres Juwel der hiesigen true-indierock-school, zwischen ROBOTRA und PLAIDED, um mal im familiären Rahmen zu bleiben."
(Maurizio Winkelschleifer)


Vergangene Termine