Kunstausstellung · Ausstellung: Wissen

Kaiser Maximilian I. - Mit dem letzten Ritter in eine neue Zeit


Kaiser Maximilian ist Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung im Stift St. Paul. Dabei versammelt er eine illustre Gästeschar um sich, die von Karl dem Großen, Friedrich Barbarossa und Johannes Gutenberg bis zu Erasmus von Rotterdam und Martin Luther reicht.

Die geschichtsträchtigen Räume des Museums verwandeln sich, ganz dem Ideal der Benediktiner verpflichtet, in Orte der Begegnung: einer Begegnung der ganz besonderen Art, bei der Groß und Klein auf Tuchfühlung mit den wichtigsten Persönlichkeiten der Vergangenheit gehen können. Brennpunkt ist die schillernde Gestalt Maximilian I., welcher der Sonderausstellung nicht nur seinen Namen gibt, sondern den Besucher auch durch seine Weltoffenheit, sein herausragendes Charisma und seine faszinierende Lebensgeschichte begeistern wird. Folgen Sie dem „letzten Ritter“ in eine neue Zeit, die mit ihren kulturellen, technischen und gesellschaftlichen Innovationen das Leben der Menschen bis heute prägt!


Vergangene Termine