Theater

Kaffee, Tee und sonst was - Theatersnacks


Die Inszenierung des Projekttheaters Hall präsentiert eine Szenencollage, die sich der Vielfalt und dem Zauber von Begegnungen widmet.

Treffen zwischen Verwandten, Bekannten oder Fremden zeigen verschiedene (Spiel)Arten, wie sich Menschen begegnen. Bei Kaffee oder Tee entwickeln sich Gespräche und Konflikte. Jede einzelne in sich abgeschlossene Szene veranschaulicht, welch unterschiedlichen Verlauf Begegnungen nehmen können.

Idee und Text: Kurt Benkovic

Regie: Kurt Benkovic und Stephanie Larcher-Senn


Vergangene Termine