Kunstausstellung

Kärnten Koroska von A bis Z


Die Ausstellung Kärnten Koroška von A - Ž orientiert sich an einem Glossar von Begriffen, die für den „Mythos Kärnten“ stehen: von Abwehrkampf, Minderheit, Ortstafel, Partisan, Volksabstimmung und Zweisprachigkeit bis zu Chor, Denkmal, Fremdenverkehr und Wörthersee.

Mit der Volksabstimmung von 1920 wurde in Kärnten ein neues politisches Feld eröffnet.
In den folgenden 100 Jahren waren die politischen und gesellschaftlichen Diskurse in Kärnten von Themen und Konflikten geprägt, in denen die Fragen der Identität, der Grenzziehung und des Umgangs mit der slowenischsprachigen Minderheit verhandelt wurden.

Die Ausstellung Kärnten Koroška von A - Ž orientiert sich an einem Glossar von Begriffen, die für den „Mythos Kärnten“ stehen: von Abwehrkampf, Minderheit, Ortstafel, Partisan, Volksabstimmung und Zweisprachigkeit bis zu Chor, Denkmal, Fremdenverkehr und Wörthersee. Sie lässt die letzten 100 Jahre mit ironischer Distanz Revue passieren und möchte den Blick für eine gemeinsame Zukunft öffnen.


Vergangene Termine

  • Di., 09.02.2021 - So., 21.03.2021

    Mo: Geschlossen
    Di: 10:00 - 18:00 Uhr
    Mi: 10:00 - 18:00 Uhr
    Do: 10:00 - 18:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 18:00 Uhr
    So: 10:00 - 18:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.