Theater

Käptn Future


Eine anarchische Comedyshow, die genauso in Las Vegas nicht stattfinden könnte

Sein Name ist LOVE. FUTURELOVE. Und er hat die Lizenz, dem Publikum Freude zu bringen. Futurelove Sibanda heißt wirklich so, auch wenn die Fritzes und Wolfgangs aus Österreich glauben, es sei ein Künstlername, weil „so ja kein normaler Mensch heißt".

Futurelove kommt aus Simbabwe und ist hier sowohl mit der afrikanischen Tanzcompany IYASA als auch mit österreichischen KollegInnen aufgetreten. Er ist nach Österreich gekommen, um berühmt zu werden. Er will auf den großen Bühnen dieser Welt stehen, will den Menschen mit seinem Können Freude bereiten und mit seiner Stimme Völker verbinden. Und sogar Steven Spielberg kennt ihn schon, naja zumindest hat Future dem Regisseur Castingvideos geschickt, auf denen er sich selbst als Batman, James Bond oder Terminator gefilmt hat. Und da muss doch einfach bald eine Antwort vom Meister kommen.

Bis dahin führt uns Futurelove als Kapitän durch sein Leben und singt, tanzt und spielt sich durch eine anarchische Comedyshow. Futurelove erzählt dabei aus seinem Leben, wie es war in Simbabwe aufzuwachsen, was sein erster Eindruck von Österreich war und wie Österreich sich seitdem bemüht hat, diesen ersten positiven Eindruck zu revidieren. Dabei singt er Lieder aus seiner Heimat, bewegt seinen Körper wie eine Schlange und jodelt mit dem Publikum. Schnallt euch an! Prepare to get futurized!

In englischer und deutscher Sprache.

Besetzung:

Autor, Regie: Holger Schober | Ausstattung, Video: Kevin E. Osenau | Lichtdesign: Hannes Röbisch | Darsteller: Futurelove Sibanda


Vergangene Termine