Kabarett

Kabarettschaftsbund - Immer wieder Österreich


Sie sind Liebhaber der "Wiener Schnitzel-Kultur"? Ohne sich auch nur ein Blatt vor den Mund zu nehmen, ist "Immer wieder Österreich" ein gnadenlos, skurriles Lustspiel (freigegeben ab 18!), das als Fußballgeschichte beginnt und in einem, "Intrigen, Neid und Missgunst" Gemetzel endet.

Fußball-Österreich ist erstaunt, als Trainer Peter Schreilechner als neuer Teamchef vorgestellt wird. Die erste Kaderliste, auf der auch der Name des längst in die Jahre gekommenen Altstars Pascal Pospisil aufscheint, löst ebenfalls allgemeine Verwunderung aus, doch lässt sich noch nicht erahnen, auf welch Achterbahn der Gefühle sich Schreilechner mit dieser Einberufung begibt.

Eine "sportärztliche" Untersuchung, ein Besuch beim Musikantenstadl und ein Ausflug mit den Spielerfrauen nach Minsk lassen den Alltag eines Fußballprofis wie jenen eines "normalen" Österreichers erscheinen. Dass bei der ersten passenden Gelegenheit die Schulterklopfer von gestern, die Kritiker von heute sind, darüber wissen Pospisil und Schreilechner bald ein Lied zu singen…


Vergangene Termine