Kabarett

Kabarett vom Feinsten - Segeln und Lachen halten jung


Achtung! Fortsetzung folgt. Mit dieser durchaus gutgemeinten „Drohung“ begab sich der langjährige Kuriersportchef Jürgen Preusser mit Kärntens berühmtestem kreativen Aushängeschild, auch Reini Buchacher genannt, an Bord eines Segelschiffes, um die zwischenmenschlichen Begebenheiten auf hoher See bereits zum zweiten Mal in Buchform satirisch zu verewigen. Das neue Werk wird im Rahmen eines Kabarettprogramms am 20. September in der Mödlinger Stadtgalerie erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Durch den großartigen Erfolg der ersten gelungenen Niederschrift namens „Abdrift 1 – Satire für Segler“ verwöhnt, die reich an Missgeschicken und Heldentaten, Geständnissen und Erzählungen unzähliger guter Freunde ist, haben den langjährigen Kolumnisten der „Yachtrevue“, Jürgen Preusser aus Breitenfurt bereits zum zweiten Mal veranlasst, weitere Pannen und Hoppalas auf den Lesermarkt zu bringen. Die Illustrationen dazu entstammen der spitzen Feder von Reini Buchacher, die seine scharfe Beobachtungsgabe äußerst zielorientiert und authentisch widerspiegeln.

Jürgen Preussers neuerliche Attacke aufs Zwerchfell - am 20. September um 20 Uhr in der Mödlinger Stadtgalerie - fällt für historisch fundierte Segelfreunde übrigens auf einen ganz besonderen Tag. Denn am 20. September 1519 – vor genau 500 Jahren - stach der Portugiesische Abenteurer Ferdinand Magellan zu seiner ersten und wohl letzten Weltumsegelung mit fünf Schiffen und 237 Mann Besatzung von Spanien aus in See. Tickets sind bereits vorher unter [email protected] oder an der Abendkasse erhältlich. Weitere Termine bieten sich am 15. November und am 5. Jänner 2020 in der Stadtgalerie an. Das Buch ist im Eigenverlag um 22 Euro zzgl. Versand erhältlich. Bestellungen sind per E-Mail an [email protected] möglich. Übrigens ist „Abdrift 3“ drauf und dran feste Buchformen anzunehmen.


Vergangene Termine