Kabarett

Kabarett Koalition mit Rudi Schöller und Isabel Meili


Diese Koalition bringt Villach zum Lachen. Seit 2014 lädt die Kabarett Koalition regelmäßig namhafte KomödiantInnen ins Herzstück der Kärntner Kulturlandschaft, in den Villacher Kulturhof:keller. Durch den Abend führt jeweils das Satire-Duo Gebrüder Moped. Am Freitag, 05.04.2019 gastieren der kaiserliche ORF-Darling Rudi Schöller und die Wiener Schweizerin Isabel Meili.

Rudi Schöller ist bekannt als der stumme Diener Vormärz aus „Wir sind Kaiser“. Doch wenn er spricht, hat er einiges zu sagen. Über den modernen Alltag, das Leben in einer Beziehung, die Auswüchse der Digitalisierung, Ernährungstrends, Italien-Urlaube, Fernsehgewohnheiten, Demokratie oder Fake News. Ob er diesmal etwas zu lachen hat, wird man sehen. Das Publikum auf jeden Fall.

Sympathischer Schweizer Charme trifft auf Wiener Schmäh: Für ebendiese seltene, doch umso unterhaltsamere Mischung aus pointierten Imitationen und Wortspeibereien wurde die Kabarettistin Isabel Meili bereits für Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert. Mit Highlights aus ihrem vielversprechenden Debüt-Programm „Schlapfen halten“ gastiert Isabel Meili erstmals in Villach.

Die Hosts des Abends, die Gebrüder Moped, touren derzeit mit ihrer Show zum Buch „Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe” (Milena Verlag) durch die Lande. Sie sind Kabarettisten, Kuratoren, Autoren für “Willkommen Österreich” und selbsternannte Villach-Botschafter weltweit in ganz Österreich.


Vergangene Termine