Kabarett

Kabarett Koalition mit Dieter Chmelar und Schmid.inger


Pointengewitter im Anmarsch auf Villach

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe “Kabarett Koalition” im Villacher Kulturhof:keller steckt bereits mitten in der Vorbereitungen für ihre mittlerweile fünfte Saison 2018/19.

Davor aber dürfen wir uns noch auf zwei humorgeladene Highlights im Frühling freuen. Der Auftakt erfolgt am Samstag, 12.05.2018, wenn uns Österreichs treffsicherste Pointenschleuder, Dieter Chmelar, sowie das umtriebige Kabarettduo SCHMID.inger beehren. Charmant im Ton und bissig im Inhalt, erweisen sich die fabelhaften Facebook- und Fernsehfritzen Gebrüder Moped als würdige Gastgeber dieses einzigartigen Abends.

„Der witzigste Österreicher hat endlich seine Bühnenfigur gefunden“, bringt es Satire-Doyen Werner Schneyder nach der Premiere von Dieter Chmelars Kabarettprogramm „Wissen Sie nicht, wer ich war?“ auf den Punkt. „Chmelar kostet jede Pointe aus“, jubelt der Kurier zurecht, „und durchmischt seine Anekdoten mit Kommentaren zur Politik und Fundstücken aus den Medien.“ Bei der Kabarett Koalition bringt Dieter Chmelar erstmals Ausschnitte aus seinem Erfolgsprogramm in Villach.

Das Kabarettduo SCHMID.inger, bestehend aus Lisa Schmid und Gerhard Gradinger, spaziert mit uns durch den Rosengarten gängiger Geschlechter-Klischees. Der charmante Doppelpack versteht es, abgefahrene Stereotypen und waschechte Lebensrealitäten gefinkelt auf Achse zu bringen. In Villach erfreuen uns SCHMID.inger mit Höhepunkten aus ihrem Programm “1000 Rosen”, einer gelungenen Melange aus Sketchen und StandUp-Einlagen.

Die Hosts des Abends, die Gebrüder Moped, sind Autoren für “Willkommen Österreich”, Buchautoren, Kolumnisten und Kabarettisten. Im Herbst kommt ihr neues Buch “Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe” (Milena Verlag) auf den Markt. In Villach präsentieren sie ihren Neuling am 02.11.2018 im Kulturhof:keller.


Vergangene Termine