Literatur

Jutta Treiber, Petra Neulinger - Klapper, klapper, Storchengeplapper


JUTTA TREIBER
geb. 1949, lebt in Oberpullendorf, Burgenland
Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Wien
Lehrtätigkeit von 1972 bis 1988 am Gymnasium in Oberpullendorf
seit 1988 freiberufliche Autorin
Seit 1988 ist Jutta Treiber freiberufliche Autorin. Sie schreibt für Menschen jeden Alters.
Ihr Werk umfasst Bilderbücher, Kinderbücher, Romane für Jugendliche und Erwachsene, Lyrik, Kindermusicals, Hörspiele, Kurzgeschichten in diversen Anthologien und Kurzfilme.
Ihre Bücher wurden in bisher 23 Sprachen übersetzt.
Jutta Treiber hat mehr als 2.500 Lesungen in 22 Ländern Europas und Asiens gehalten

Auszug aus Werkliste
Kinder- und Jugendbücher: Ein Pferdesommer (Obelisk), Das Dazwischenkind (Kral-Verlag), Max und Marzipan, G+G Verlag), Der blaue See ist heute grün, Ueberreuter,
O, sagt der Ohrwurm (Annette Betz Verlag), Solange die Zikaden schlafen (Bertelsmann),
Romane und Kurztexte für Erwachsene: Die Zeit und Hannah, Fleckerlteppich, Liebestrommel (alle edition lex liszt 12)

Auszeichnungen
Kinderbuchpreis der Stadt Wien, Jugendbuchpreis der Stadt Wien, Österreichischer Jugendbuchpreis, Österreichischer Staatspreis für Amateurfilm, Leserstimmenpreis der Bibliotheken, Kulturpreis des Landes Burgenland für Literatur und Publizistik, Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur

Illustrationen zum Kinderbuch "Ach, du liebes Pferd" von Jutta Treiber:

PETRA NEULINGER
wurde 1969 lebt in Marz und in Rust im Burgenland.
Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Josef Schulz und Edelbert Köb. Eine Studienreise führte sie 1991 nach Havanna, wo sie den Spuren der teils unentdeckten kubanischen Moderne folgte.
Ihre Ausbildung schloss sie mit einer Diplomarbeit zum Thema “Indigo“ ab. Sie beteiligte sich im Jahr 2002 am Workshop „Ziel 1 = Kunst = Ziel 1“ in der Cselley Mühle Oslip und ist seit 2005 Teilnehmerin der Rabnitztaler Malerwochen. 2006 unternahm sie mit Künstlerkollegen der Rabnitztaler Malerwochen eine Studienreise nach Istanbul.
2008 eröffnete sie ihr Atelier 22 in Rust.

Diverse Ausstellungen in Wien, im Burgenland, Cassington/England, Zalaegerszeg/Ungarn, Istanbul/Türkei, Bayreuth/Deutschland

Auszeichnungen
„Kunst am Bau“ – Konzeptentwurf, Wien, 1989
Kunsterzieherpreis der Akademie der bildenden Künste, Wien, 1997
http://www.edition-marlit.at/

  • +43-664-1233655

Vergangene Termine

  • Sa., 14.06.2014

    17:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Für Kinder geeignet
    • Atelier 22