Klassik

Jury Favorin - Klavier


Yury Favorin, geboren in Moskau, ist Gewinner des Königin Elisabeth-Wettbewerbes. Man denkt automatisch an die Queen und ist verwundert zu lesen, dass der Austragungsort in Belgien liegt. Warum? Namensgeberin ist die belgische Königin Elisabeth, eine Förderin Eugène Ysaÿes, in dessen Namen 1937 ein Wettbewerb für junge Virtuosen ins Leben gerufen wurde. Dieser wurde ab 1951 unter dem Namen Königin Elisabeth-Wettbewerb fortgesetzt und zählt seit damals zu den renommiertesten Talentebörsen. Aus dieser kamen überdurchschnittlich viele sowjetische, nun russische Musizierende – so auch Yury Favorin.

Programm:

M. Falla: Fantasía Bética, Homenaje pour le tombeau de Claude Debussy
C. Debussy: La Puerta del Vino, La danse de Puck, Feux dártifice
M. Ravel: La valse
F. Poulenc: Trois Pièces, Pastorale – Hymne – Toccata
G. Bizet: Chromatic variations für Klavier
C. V. Alkan: Symphony für Klavier Solo


Vergangene Termine