Klassik

Junge Sinfonie Klosterneuburg - Peter und der Wolf/ Contretänze


Der bekannte russische Komponist Sergej Prokofieff hat bereits als
Kind Musik komponiert, mit der er Märchen erzählte. Als Erwachsener und
schon berühmter Komponist hat er entschieden "Peter und der Wolf" zu
komponieren, für welches er auch selbst die Texte dazugeschrieben hat. Die
Junge Sinfonie Klosterneuburg unter Claudius Traunfellner bringt dieses
beliebte Märchen nun in der Babenbergerhalle zur Aufführung. Die
Schauspielerin und leidenschaftliche Tänzerin Elisabeth Kanettis liest den Text.

Aber das ist noch nicht alles...
Davor spielt das Orchester die 12 Kontratänze von L. v. Beethoven - 12 entzückende Miniaturen, die für beinahe alle Instrumente
als Anfängerliteratur umgeschrieben sind und die von den meisten Kindern bereits
in ihrer ersten Zeit auf ihrem Instrument gespielt wurden.
Elisabeth Kanettis entwirft zu einigen dieser Kontratänze eine zauberhafte Choreographie, die die Kinder zum Mittanzen verführen wird.

Ein Konzert für Kinder, Jugendliche und junggebliebene Genießer.


Vergangene Termine