Klassik

Junge Philharmonie Wien - mit Stephanie Houtzeel, Alexandra Koll & Heinrich Koll


Die Junge Philharmonie Wien und drei Persönlichkeiten der Wiener Klassik-Musikszene laden zu einem besonderen Konzert unter dem Motto „Verklärte Nacht“.

Zu hören sind der Solo-Bratschist der Wiener Philharmoniker Heinrich Koll und dessen Tochter Alexandra sowie Mezzosopran Stephanie Houtzeel von der Wiener Staatsoper, einfühlsam begleitet vom Orchester Junge Philharmonie Wien. Es dirigiert Michael Lessky. Auf dem Programm stehen drei Werke, die noch den Sommer atmen: Schönbergs wohl berühmtestes und beliebtestes Werk, die „Verklärte Nacht“, Mozarts Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester sowie die zauberhaften, selten zu hörenden Lieder von Canteloube über Schäfer und Schäferin in den Bergen der Auvergne.

Programm:
W.A. Mozart: Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht
Joseph Canteloube: Chants d’Auvergne

Besetzung:
Junge Philharmonie Wien
Michael Lessky, Dirigent
Stephanie Houtzeel, Mezzosopran
Alexandra Koll, Violine
Heinrich Koll, Viola


Vergangene Termine