Kunstausstellung

Junge Kunst - International - Divers - Diskursiv


Seit über zehn Jahren präsentiert das Offene Haus Oberwart in seinem Programmschwerpunkt „Junge Kunst“ neue, junge KünstlerInnen aus dem Burgenland und den angrenzenden Nachbarregionen, aber auch immer wieder aus ganz verschiedenen Teilen der Welt.

Hier zeigt sich die große Vernetzung des zeitgenössischen Kunstbetriebes und es bietet sich damit die Chance eines gegenseitigen künstlerischen Austausches, der gerade für auf­strebende KünstlerInnen von großer Bedeutung ist. In der zeit­genössischen Kunst gibt es eine internationale ästhetische Sprache die nicht so sehr auf den kulturellen bzw. nationalen Hintergrund, sondern viel mehr auf der Vielfalt der künstlerischen Techniken, Disziplinen und dem historisch gewachsenen Kunstbegriff beruht. Daher interessiert uns, wie junge KünstlerInnen auf die Aussagen und Forderungen des Manifests der UNESCO zum „Welttag der kulturellen Vielfalt“ reagieren. Dazu laden wir diesmal ganz bewusst auch junge Kunstschaffende aus der ganzen Welt ein, um die ­Statements auch unter dem Gesichtspunkt verschiedener kultureller und gesellschaftspolitischer Hintergründe betrachten zu können.
Junge KünstlerInnen aus dem Burgenland, aus Österreich, Deutschland, Syrien, der Ukraine, Ungarn, Slowenien, Italien, der Slowakei, Polen, Russland und Südamerika wurden eingeladen mit ihren Arbeiten den Begriff der kulturellen Vielfalt zu diskutieren, verifizieren, konterkarieren …

Bereits fixierte KünstlerInnen:
Stephanie Krießmann / Berlin / Kunstcafé und Bilder
Korbinian Vogt / München / Fotografien, Design (Vogue)
Mag. Marc Michael Moser MA / Wien / Objekte, Grafiken, Skulpturen
MFA/BA Florian Nitsch / Wien / Malerei, Grafik
Oksana Zmiyevska / Wien-Ukraine / Malerei und Glasskulpturen
Florian Divitschek / Fotografien
Alexander Böcskör / Pinkafeld / Malerei
Michaela Putz / Markt Allhau / Grafik, Design
Jenniffer Vass / Altschlaining / Fotografien, Design

sowie Preisträger des Jugendkulturpreises Burgenland:
Isabella Mischka / Malerei, Grafik / Kemeten
Oliver Schrot BSc. / Literatur / Pötsching
Matthias Tremmel / Rauminstallation / Stoob
Aaron Gold / Skulptur / Riedlingsdorf
Konstantin Schmidtbauer / Prosa / Zemendorf

Rahmenprogramm:

Kunstcafé / Stephanie Krießmann & Korbinian Vogt / Kaffee & Kuchen / Kreativworkshops / Interviews
Geöffnet am 20.5.2016 von 16:30 bis 18:00 Uhr sowie am 22.5.2016 ab 13:00 bis 19:00 Uhr

Lesungen

Film

Konzerte / Max Schabl / Pi moi Daumen

Gemeinschaftsprojekt / Improper Walls / Wandgestaltung

Ausstellungseröffnung durch Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf

Eintritt frei


Vergangene Termine