Theater

Junge Burg: Die grandiosen Abenteuer der tapferen Johanna Holzschwert


„Die grandiosen Abenteuer der tapferen Johanna Holzschwert“ von Michael Bang, Michael Schramm und Sabine Zieser erzählt die abenteuerliche Geschichte der 12jährigen Johanna, die mit ihrer berühmten französischen Namensschwester aus Orléans nicht nur den Namen gemeinsam hat!

Das Theaterprojekt soll jungen Menschen Mut und Lust auf die Bühne und auf das Leben machen, ihnen Selbstvertrauen geben und den Teamgeist stärken.

MuT ist ein Theaterprojekt zwischen der Jungen Burg und einer neuen Mittelschule: 100 Jugendliche aus 16 Nationen – SchülerInnen der Mittelschule Knöllgasse – arbeiten seit Herbst 2013 gemeinsam mit der Jungen Burg an einer Theateraufführung, die im Juni im Akademietheater zu sehen ist.


Vergangene Termine