Literatur · Theater

Juliane Loydold - Dorfgeschichten vom Steinfeld


Juliane Loydold:
In Bayern geboren, aufgewachsen in Niederösterreich und nun beheimatet im Bezirk Baden. 1987 begann sie ihre schriftstellerische Tätigkeit mit einem Märchenbuch. Bis heute bleibt die Autorin dem Schreiben sehr verbunden.

Die Autorin hat vor zwanzig Jahren von Autor Franz Reichhart, geb. 1914 in Sollenau, szt. Wohnhaft in Baden, ein Manuskript über seine Jugendjahre im Steinfeld geschenkt bekommen, und zwar mit den Worten „Ich schenke es Ihnen, es geht sich nicht mehr aus“. Einige Wochen später verstarb er. In diesem Manuskript beschrieb er in teils humorigen, teils erschütternden Erzählungen die Zwischenkriegsjahre, mündend in den zweiten Weltkrieg in seiner Heimat. Seine Helden waren einfache Leute vom Land, Menschen, die ihr Lebtag für Hungerlohn gearbeitet haben und schlussendlich aus den Friedhöfen verschwunden sind, als hätte es sie nie gegeben. In diesem Buch werden alte Berufe beschrieben, die es heutzutage schon lange nicht mehr gibt, vor allem aber ist es eine Hommage an die Menschlichkeit und den Humor der damaligen Bevölkerung im Steinfeld.


Vergangene Termine