Klassik

Julian Rachlin - Violine, Mischa Maisky - Violoncello & Itamar Golan - Klavier


Mit dem Geiger Julian Rachlin, Mischa Maisky (Cello) und Itamar Golan (Klavier) darf man einen höchst diffizilen, intensiven Austausch erwarten. Die Veranstaltung ist ein Benefizkonzert, dessen Reinerlös der Tochter der im Vorjahr unerwartet verstorbenen Pianistin Mihaela Ursuleasa zu Gute kommt.

Das kammermusikalische Spiel, diese wohl direkteste Form der musikalischen Kommunikation, pflegt der Geiger Julian Rachlin neben seinen Auftritten als Solist bei großen Orchesterkonzerten ganz bewusst. Mit so kongenialen Partnern wie Mischa Maisky und Itamar Golan darf man einen höchst diffizilen, intensiven Austausch erwarten. Auf dem Programm des Konzertes stehen Paradestücke der Gattung Klaviertrio von Johannes Brahms und Dmitri Schostakowitsch sowie zwei Duostücke von Ernest Bloch.

Programm:

Ernest Bloch
Gebet für Violoncello und Klavier (1924)
Nigun «Improvisation» (Baal Shem. Drei chassidische Stimmungen für Violine und Klavier) (1923)

Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8 (Endfassung) (1853-1854/1889)

***

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Klaviertrio a-moll op. 50 (1881-1882)
http://julianrachlin.com/



Vergangene Termine