Klassik

Julian Rachlin, Violine, Denis Matsuev, Klavier


Interpreten:
Julian Rachlin, Violine, Viola
Denis Matsuev, Klavier

Programm:
Dmitri Schostakowitsch
Sonate op. 147 für Viola und Klavier (1975)

Pause

Johannes Brahms
Sonate A-Dur op. 100 für Violine und Klavier (1886)
Sonate d-moll op. 108 für Violine und Klavier (1886–1888)

Kammermusik romantisch & modern
»In Erwartung einer lieben Freundin« schrieb Johannes Brahms seinem Biografen Max Kalbeck zufolge die Violinsonate op. 100: Sie sei ein Gedicht in drei Strophen für die Sängerin Hermine Spies, die ihn im Sommer 1886 am malerischen Thuner See in der Schweiz besuchte. Das hochkarätige Kammermusikduo Julian Rachlin und Denis Matsuev bringt diese »Liebes- und Liedersonate« im April zur Aufführung. Beide sind gefragte Interpreten des romantischen Kammermusikrepertoires, das sie bei ihrem kommenden Konzert mit Schostakowitschs Sonate op. 147 für Viola und Klavier auch um einen Blick in die russische Moderne erweitern: ein Gastgeschenk des im russischen Irkutsk geborenen Denis Matsuev aus seinem Heimatland. All jenen, deren Herz für Kammermusik schlägt, sei dieses Konzert wärmstens empfohlen!


Vergangene Termine