Tanz · Film · Theater

Julia und Romeo von Mats Ek


Es ist an der Zeit, die Dinge umzudrehen, meint der schwedische Starchoreograph Mats Ek, und verwandelt "Romeo und Julia" in "Julia und Romeo" in seinem ersten abendfüllenden Programm gemeinsam mit dem Royal Swedish Ballet am Royal Opera House. Shakespeare selbst nannte eine der Urfassungen seines Stücks "Julia und Romeo"; also ist es auch eine Rückkehr zum Ausgangspunkt. Eks Entscheidung für die Musik Tschaikowskis und gegen Prokofiev ist ebenfalls ein Zeichen für Veränderung. Gleich bleibt der ewige Konflikt zwischen Liebe und Gewalt und das zeitlose Ende der Tragödie: die Liebe triumphiert in ihrem Untergang.


Vergangene Termine