Literatur · Klassik

Julia Stemberger & Tango de Salón - Aphrodite- eine Feier der Sinne


Julia Stemberger liest aus Isabel Allendes erotischem Kochbuch.

„Ich weiss nicht, wie das bei den Männern sein mag, aber für Frauen gibt es kein Aphrodisiakum, das etwas nützen könnte ohne die unerlässliche Zutat der Sympathie, die, zur Vollendung gebracht, Liebe ist“...

So Isabel Allende in ihrem heiter-erotischen Kochbuch, das eine kluge und inspirierende Quelle für alle jene ist, die gerne lachen, lächeln und schmunzeln. Dieser Fundgrube bedient sich auch Julia Stemberger in ihrem jüngsten Programm „Aphrodite, eine Feier der Sinne“. Ganz der Göttin der Liebe gewidmet liest Julia Stemberger Texte aus dem Buch und betrachtet mit feinem Witz die großen Themen zwischen Mann und Frau, Liebe, Sympathie, Anziehung und Erotik.

Begleitet vom Quintett „Tango de Salón“ wird hier à la carte aufgekocht: lebendig, kabarettistisch und unendlich erotisch.


Vergangene Termine