Theater

Julia Prock-Schauer & Otto Brusatti - Unmögliches zwischen Frau und Mann oder Eurydike contra Orpheus und umgekehrt


Mörike lockt uns nachts in ein Pfarrhaus ... Bachmann taucht ins Meer, Qualtinger ins Wirtshaus, Heine ins Mittelalter ... Man duettiert aus dem Fidelio und aus der Antigone ... Ein Ehepaar erzählt einen Witz ... Abschließend sieht ein Knab' ein Röslein steh'n, das bettelt für seine Unschuld ... nix da! Der Knabe bricht, das Röslein wehrt sich ... Beide leiden ...

Julia Prock-Schauer und Otto Brusatti gehen der immer wieder aufs Neue faszinierenden, mitunter fragilen Dynamik zwischen Frau und Mann quer durch die Jahrhunderte auf den Grund und gestalten und verkörpern Texte, Duette und anderes zwischen Antike, Trakl, Qualtinger, Ringelnatz, Heine, Mörike oder gar Goethe.


Vergangene Termine