Klassik

Julia Malischnig, Dimitri Illarionov, Carlos Piñana, Gitarren


Gitarre, Gesang: Julia Malischnig
Gitarre: Dimitri Illarionov
Flamenco Gitarre: Carlos Piñana
Percussion: Miguel Ángel Orengo
Tap Dance: Sabine Hasicka
Bass: Alexander Lackner

Nach dem umjubelten Premierenkonzert von „Una Noche de Guitarra“ 2015 mit Julia Malischnig, den Katona Twins und Gerardo Nuñez, das in Erl völlig neue musikalische Dimensionen eröffnet hat, findet der spanische Gitarrrenabend 2016 bei den Sommerfestspielen seine Fortsetzung. Julia Malischnig ist „master mind“ des Abends. Selbst österreichische „Großmeisterin der Gitarre“, holt sie sich für „Una Noche de Guitarra Part 2“ wiederum hochkarätige MusikerInnen zur Seite: den russischen Ausnahmegitarristen Dimitri Illarionov, den spanischen Flamenco-Gitarristen Carlos Piñana, Bassist Alexander Lackner und den spanischen Percussionisten Miguel Ángel Orengo sowie die bekannte Stepptänzerin Sabine Hasicka. Sie spannen einen weiten musikalischen Bogen von Klassik bis zu Eigenkompositionen, wobei Virtuosität mit Impulsivität einhergeht. Der Facettenreichtum eines Instruments wird in den Mittelpunkt gestellt, indem brillante Musiker ihre Individualität demonstrieren. Ein einzigartiger Gitarrenabend mit Julia Malischnig & Friends voller Leidenschaft und Emotion!


Vergangene Termine