Literatur

Jürgen Banscherus - Davids Versprechen


Ab 7. Schulstufe

Jahrelang ist der zwölfjährige David von seinem Vater misshandelt worden. Jahrelang ist es ihm gelungen, dies vor anderen zu vertuschen. Aber eines Tages passiert zuviel. An diesem Tag gelingt es David zum ersten Mal, den Teufelskreis des Schweigens zu durchbrechen.
Jürgen Banscherus wurde aufgrund seiner herausragenden Leistungen für die Kinder- und Jugendliteratur mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis ausgezeichnet, auch weil er eine Vielzahl neuer und anspruchsvoller Themen aufgegriffen hat und auf besondere Weise vermittelt. „Trotz häufig schwieriger Stoffe lässt seine einfache und direkte Sprache dem jugendlichen Leser stets Raum für die eigene Phantasie“, heißt es in der Begründung der Jury.

Der Autor liest und erzählt lebendig und begeistert damit sein junges Publikum! Vorbereitung ist nicht nötig, wir empfehlen jedoch, dass Sie mit Ihrer Klasse nach dem Veranstaltungsbesuch über den Inhalt sprechen. (Das Buch ist bereits mehrere Jahre alt, die Thematik leider nach wie vor aktuell.)


Vergangene Termine