Jazz

JP Soars & The Red Hots Todd Wolfe Band


Reigen

1140 Wien, Hadikgasse 62

Mi., 05.04.2017

20:30
Partnersuche

Die amerikanischen Bluesfreunde liegen ihm zu Füßen, jetzt will der Gitarrist, Sänger und Songwriter JP Soars mit seiner Band „The Red Hots“ Fans in Europa gewinnen. Mit seiner schlichten unverschnörkelten Art, Musik zu machen, hat der Amerikaner 2009 nicht nur die International Blues Challenge in Memphis gewonnen, sondern auch noch den angesehenen Albert King Award als bester Gitarrist. Und in diesem Jahr wurde er zum „Best Contemporary Male Blues Artist of the Year“ nominiert.

Den Blues hat der Mann aus Florida förmlich aufgesaugt, man merkt sogleich, an welchen Größen der unterschiedlichsten Spielarten er sich misst: T-Bone Walker und Muddy Waters natürlich, aber auch Wes Montgomery und Django Reinhardt.

Ebenso kongenial seine Begleitmusiker Chris Peet am Schlagzeug und Don Gottleib am Bass.
Der Drummer hat schon einen der ursprünglichen Bluesbrothers, Matt Murphy begleitet, und Gottleib zupft auch schon seit mehr als 35 Jahren die Saiten.