Literatur · Theater

Joseph Lorenz: Arthur Schnitzler - Spiel im Morgengrauen


Südbahnhotel Semmering

2680 Semmering, Südbahnstraße 27

So., 12.07.2020

15:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Charakterdarsteller Josef Lorenz nimmt Sie mit auf eine tiefgründige Reise in die Welt eines orientierungslosen Offiziers, getrieben zwischen Ehrenkodex, erotischen Abenteuern und der zerstörerischen Kraft des Geldes.

Um einem Kameraden zu helfen, der in finanzielle Not geraten ist, setzt Leutnant Wilhelm Kasda sein Vermögen beim Kartenspiel ein. Mit großem Erfolg! Doch er gibt sich mit seinen anfänglichen Gewinnen nicht zufrieden. Die Spielsucht packt ihn. Als das Spiel im Morgengrauen zu Ende ist, hat er sein gesamtes Vermögen verloren. Verzweifelt sieht er seine letzte Chance in der wohlhabenden früheren Geliebten Leopoldine, nicht ahnend, dass auch sie noch eine Rechnung mit ihm offen hat.

Die dramatische Geschichte um Leutnant Kasda, dem die Faszination des Kartenspiels zum Verhängnis wird, ist zugleich die Geschichte der späten Rache einer Frau, die er einst demütigte. Schnitzlers spannende Novelle gilt als psychologisches Meisterwerk und gewährt schonungslose und ungeschönte Einblicke in die menschliche Seele.


Aktuelle Termine

  • So., 12.07.2020

    15:30

  • So., 23.08.2020

    19:30