Vortrag

Josef Redl: Die Steirer und ander österreichische Seelen


Musik und ausgewählte Texte im hoffentlich anregenden Zwiegespräch.
Sind die Steirer, wie es uns Reinhard P. Gruber (Aus dem Leben Hödlmosers, Ein steirischer Roman mit Regie) sagt, eine ganz besondere Spezies oder doch nur eine Abart der seinerzeit von Erwin Ringel so treffend beschriebenen österreichischen Seele? Und wie kann sich das in Wort und Musik ausdrücken? Wie auch immer: Am 27. Feber ist (noch) Fasching, weshalb der Gestalter dieses Abends – schon jetzt mit der Bitte um gnädig geneigte Ohren! – den Mut aufbringt, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Josef Redl ist früherer Bank- und Versicherungs­mana­ger und Musikliebhaber mit dem Schwerpunkt Jazz.


Vergangene Termine