Pop / Rock · Singer-Songwriter

José González



Der charismatische, schwedische Singer/Songwriter spielt im Spätsommer Open Air in der Arena - ein ganz besonderes Ambiente mit außergewöhnlicher Akustik und sommerlicher Stimmung.

José González ist ein ausdrucksstarker Singer/Songwriter aus Schweden, der sich dort immer wieder die Charts dominiert und den schwedischen Grammy-Award für den besten Videoclip zur Single “Crosses” aus Debutalbum “Veneer” gewann.

González spielt einen eklektischen Neo-Folk, irgendwo zwischen Elliot Smith, Flamenco, Joy Division und Bossa Nova, mit Spuren von Nick Drake, Will Oldham, Tim Buckley und sogar Paul Simon. Josés Musik basiert auf minimalster Instrumentierung, umso erstaunlicher ist die Stärke, Poesie und Schönheit, die er zum Ausdruck bringt. Sehr privat und doch universell - der wahre “Soundtrack unseres Lebens”.

Seine Vorgehensweise ist geduldig, methodisch & konzentriert sich auf das Beleuchten melodiöser Details aus ungewohnten Perspektiven. Reinheit & Intensität des verträumt-akustischen Timbres aus Folk, Flamenco & Bossanova sowie des hypnotisierenden Klangs von Josés Stimme sind atemberaubend.