Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Jorge Fuembuena


Für die Ausstellung "The End of Cathedrals" hat sich der Künstler einem fast mystischem Gebiet verschrieben, dem Jakobshavn Gletscher in Grönland.

Durch seine exakten Beobachtungen entstanden außergewöhnliche Aufnahmen eines riesigen geheimnisvollen Gebietes welches seinen eigenen Parametern folgt. In den Eismassen finden sich keine erkennbaren Objekte, welche auf Dimensionen verweisen würden. Die Fotografien könnten Luftaufnahmen sein aber auch kleine Eisfragmente darstellen, sie bieten keine Gewissheit, außer des bevorstehende Verschwindens. Denn nicht nur abgebildeten Formationen in den Fotografien sind flüchtig sondern auch die topografische Lage welche vom Anbeginn schon verloren scheint.

Es gibt Dinge und Ereignisse welche der Mensch nicht kartographieren kann und dennoch akzeptieren muss. Jorge Fuembuena versucht durch seine Werke dem Betrachter das Verhältnis zur Natur verständlicher zu machen aber zugleich aufzuzeigen dass nicht alles für immer fassbar ist.


Vergangene Termine