Klassik

Jonathan Burrows & Matteo Fargion


Selbst wenn sie das Publikum zum Nachdenken anregen, strahlen die Arbeiten von Jonathan Burrows und Matteo Fargion helle Freude aus. Die beiden Künstler bauten sich in ihrer 14-jährigen Zusammenarbeit ein Repertoire an Duetten auf, in denen der formale Charakter klassischer Musikkompositionen auf eine offene, häufig auch anarchische Herangehensweise an Performance und Publikum stößt. Das hat Burrows und Fargion eine welt- weite Fangemeinde eingebracht.

Bekannt wurden sie 2002 mit Both Sitting Duet, mit dem sie zugleich die Richtung, eine Mischung aus Humor und grimmiger Intelligenz, vorgaben. Diese Kombination zeichnet ihre Arbeiten bis heute aus. In Salzburg lassen sie in ihrer neuesten Performance, Body Not Fit For Purpose, eine wütende Politik auf die reine Freude des Tanzens prallen. Sie legen damit die Beziehung zwischen Sinn und Handeln frei und werfen inmitten unseres Lachens Fragen auf.


Vergangene Termine