Jazz

Jon Sass


Der aus New York stammende und seit vielen Jahren in Wien lebende Jon Sass gilt als Meister leichtfüßiger Töne auf einem schwergewichtig-sperrigen Instrument: der Tuba.

Bekannt geworden im Vienna Art Orchestra und in der Formation "Art of Brass", widmet sich Sass in den letzten Jahren immer öfter eigenen Projekten: 2017 erschien die CD "Breeze of Life" der Formation "Souluba" mit seinem Sohn, dem Sänger und Bassisten Jonny Sass.

Jon Sass: tuba, rap
Futurelove Sibanda: vocals, percussion
Eldis La Rosa Monier: alto saxophone, flute, percussion
Fagner Wesley: keyboards
Jörg Mikula: drums


Vergangene Termine