Tanz

John Neumeier: Verklungene Feste | Josephs Legende


Mit "Josephs Legende" kehrt eine der klanglich berauschendsten Ballettkompositionen der Musikgeschichte an die Wiener Staatsoper zurück.

Spätestens seit der für das Wiener Staatsopernballett 1977 von John Neumeier erstellten choreographischen Fassung zählt die "Josephs Legende" zum Kreis jener Stücke, die man unmittelbar mit dem "Wiener Ballett" verbindet. "Verklungene Feste" komplettieren die Werkfolge zu einem ausschliesslich Richard Strauss gewidmeten Ballettabend.

VERKLUNGENE FESTE

DIRIGENT Gerrit Prießnitz
CHOREOGRAPHIE UND INSZENIERUNG John Neumeier
KOSTÜME Albert Kriemler
UMSETZUNG BÜHNENBILD Heinrich Tröger von Allwörden

Tänzerin 1 Nina Poláková
Tänzer 1 Vladimir Shishov
Tänzerin 2 Liudmila Konovalova
Tänzer 2 Andrey Teterin
Tänzerin 3 Kiyoka Hashimoto
Tänzer 3 Alexandru Tcacenco
Tänzerin 4 Franziska Wallner-Hollinek
Tänzer 4 Mihail Sosnovschi
Tänzerin 5 Nikisha Fogo
Tänzer 5 Dumitru Taran

JOSEPHS LEGENDE

DIRIGENT Gerrit Prießnitz
CHOREOGRAPHIE UND INSZENIERUNG John Neumeier
KOSTÜME Albert Kriemler
UMSETZUNG BÜHNENBILD Heinrich Tröger von Allwörden

Joseph Géraud Wielick
Der Engel Roman Lazik
Potiphars Weib Patricia Friza
Potiphar Eno Peci


Vergangene Termine