Klassik

John Irving: Bis ich dich finde


Das Konzept dieses besonderen Abends stammt von Wolfgang Horvath. Er hat den langen Roman in eine prägnante Kurzfassung gebracht, in dem neben Obsessionen und Freundschaften, ernsten und humorvollen Passagen, vor allen Dingen „Tattoos“ von Musikstücken auf dem Körper eines spinnerten Organisten eine hervorstechende Rolle spielen.
Horvath versteht es meisterhaft, die unterschiedlichen Nuancen des Romans rhetorisch und gestisch darzustellen, so dass die schrillen Personen und deren skurrile Erlebnisse den Besuchern plastisch vor Augen stehen.


Vergangene Termine