Vortrag · Diverses

Johannes Zang - Begegnungen mit Christen im Heiligen Land


Höchstens 2 % – Der israelisch-palästinensische Konflikt und die schrumpfende Christenschar zwischen Mittelmeer und Jordan Haredim (ultraorthodoxe Juden) und Hamas, Nakba (arab. Katastrophe)
und Nationalitätsgesetz, Oslo-Abkommen und Intifadas, Zwei-Staaten-Lösung, Ein-Staat-Lösung, Camp David.
Wer blickt da durch? Und wo kommen da die 1-2 Prozent Christen des Hl. Landes vor? Wie ist ihre Rolle in Israel bzw. in den palästinensischen Gebieten? Zum Schluss stellt Johannes Zang Hoffnungspflänzchen vor und lässt Raum für Fragen und Diskussion.


Vergangene Termine