Jazz

Johannes Thoma – Colors of Voices


Der Wiener Jazzpianist präsentiert seine neue CD, aufgenommen mit den Sängerinnen Teona Mosia (Worldmusic), Caroline Auque (Chansons), Christina Kapusta (Eigenes) und Simone Humpeler (Latin), mit einem Konzert.

Nach dem vielbeachteten Vorgängerwerk "Get real" hat sich Johannes Thoma nun für "Colors of Voices" fünf Sängerinnen aus Georgien, Frankreich, Italien und Österreich eingeladen, die seine sensibel-melancholischen Interpretationen mit leidenschaftlichem, buntgefärbtem Timbre füllen.


Vergangene Termine