Literatur · Kabarett

Joesi Prokopetz liest und spielt Karl Farkas


Joesi Prokopetz gestaltet im Rahmen der Ausstellung "Einer, der nicht hassen konnte" einen Abend über Karl Farkas

Joesi Prokopetz ist ein beständiger Star der österreichischen Kabarettszene.

Er ist nicht nur Kabarettist, sondern auch Schauspieler, Regisseur, Sänger und Buchautor. Er hat insgesamt 14 Soloprogramme geschrieben und 6 Bücher verfasst. Seit 2015 ist er Intendant der Ybbsiade, dem größten Kabarettfestival im deutschsprachigen Raum. Seit Oktober 2014 tourt Joesi Prokopetz mit seinem Kabarettprogramm „Vorletzte Worte" durch Österreich und wirkte im Sommer 2015 in „Eine Nacht in Venedig" in der Rolle des Senators Barbaruccio bei den Seefestspielen in Mörbisch mit.

  • Vorletzte Worte : Schlussapplaus


Vergangene Termine