Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/joerg-albrecht-gerhild-steinbuch-you-re-not-the-same-batman/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Jörg Albrecht / Gerhild Steinbuch - You’re not the same, Batman! - events.at

Theater

Jörg Albrecht / Gerhild Steinbuch - You’re not the same, Batman!


„You’re not the same, Batman!“ geht zu den historischen Wurzeln des Superhelden zurück. Wenn Gerhild Steinbuch und Jörg Albrecht – ausgerüstet mit Mikros, Synthesizern und Fledermaus-Detektoren – zu ihrer Text-Performance antreten, wird sein Mythos, seine Geschichte neu erzählt.

Er ist Superstar der Popkultur. Ein Superheld, der seit 1939 Superschurken zu Fall bringt. Batman, der Fledermausmensch, ist ein zutiefst ambivalenter Charakter. Als Comic-Held wie als Filmfigur kämpft er für das Gute, ist aber der dunklen Seite der Macht stets näher, als ihm lieb ist. In ihm toben die dialektischen Widersprüche unseres Seins.

„You’re not the same, Batman!“ geht zu den historischen Wurzeln des Superhelden zurück. Wenn Gerhild Steinbuch und Jörg Albrecht – ausgerüstet mit Mikros, Synthesizern und Fledermaus-Detektoren –
zu ihrer Text-Performance antreten, wird sein Mythos, seine Geschichte neu erzählt.

Wortgewandt ergründen sie die Herkunft des widersprüchlichen Helden, präsentieren bislang unbekannte Vorfahren und analysieren Inspirationsquellen wie den Stummfilm „The Bat Whispers“ – neue wie alte Filmausschnitte werden dem konzertanten Setting die Richtung weisen.

So wie der Tiermensch in diesem Streifen noch ein Krimineller ist, so wird auch das Batman-Exegeten-Duo für eine Umkehr der Verhältnisse sorgen und damit wohl die letzten Gewissheiten in der Welt des Superhelden beseitigen.

Das Textkonzert ist die dritte Zusammenarbeit der österreichischen Dramatikerin Gerhild Steinbuch und des deutschen Schriftstellers und Künstlers Jörg Albrecht. Während sich die beiden zuletzt in „Friendship Is“ (steirischer herbst 2012) mit den Fankulturen der Animationsserie „My Little Pony“ und in „Das reibende Gedränge der Welt“ mit dem Dichter Jean Paul auseinandersetzten, gehen sie nun der Frage nach, was Batman und seine Identitätskonstruktion über die aktuelle Verfassung unserer Gesellschaft und das Spannungsfeld Mensch, Tier und Technologie aussagt. Welche Auffassungen von Gut und Böse, Recht und Gerechtigkeit spiegelt er wider?

Von und mit Jörg Albrecht & Gerhild Steinbuch
Beratung und Gastauftritt Georg Leß


Vergangene Termine