Pop / Rock

Jimi Mandlixx ft. Karin Rabhansl


Die Mädels bestaunen die wilde Mähne, die Frauen die flinken Finger. Die Buben jubeln wegen der verzerrten Gitarre und die Männer wegen seines großen (Vokal-)Organs.
Es ist... Jimi Mandlixx.

Als Koryphäe der Fingerstyle-Gitarre ist David Mandlburger ja schon jedem bekannt, aber jetzt wagt er sich in neue Gefilde:
Er singt und spielt (gewohnt leiwand) Gitarre - gleichzeitig! Und weil das im Kollektiv gleich noch viel mehr Spaß macht, holt er sich ein paar regionale Schmankerl aus dem heimischen Bio-Musikregal. Einen phänomenalen Bass vom Stöger, gediehen auf einem Westhang des Ybbstals und einmal kräftige Trommeln vom Zauner (ehemals Garschall), direkt am Kronbichl geerntet.
Gespielt wird, was gefällt. Man wird es kennen und frau wird's gefallen.

Besetzung:
David Mandlburger - Mandicaster, Gesang
Michael Stöger - elektronische Bassgitarre
Maximilian Zauner - Trommeln

Die Gretln brauchen aber auch ihr Hansl:

Die liederbayrische Niedermacherin Karin Rabhansl wird uns im zweiten Set ordentlich die Wadeln nach vorn richten.

Aus den Tiefen des Bayerischen Waldes droht Ungemach: KARIN RABHANSL hat ihre Seele an den Teufel verkauft. Zumindest hat es sich gelohnt: „Tod & Teufel“, das neue Studioalbum der Mundart-Riot- Queen aus dem niederbayerischen Trautmannsdorf, ist eine Dämonenplatte geworden. Sehr rockig und mächtig, mit orgelgetriebenen Rocknummern, sinisteren Balladen, krummen Taktarten und allerlei Geschrei, aber immer auch mit der richtigen Prise Pop.

Tickets: 5€


Vergangene Termine