World Music

Jessie Ann de Angelo



Christmas in the Sun.

Eine musikalische Weihnachtsreise

Der weltweite Einfluss lateinamerikanischer Musik und deren Interpreten ist enorm und jedes Jahr entstehen neue erfolgreiche Weihnachtslieder, oft mit sehr poetischen Texten., und einige der schönsten werden Sie auf unserer musikalischen Weihnachtsreise mit Jessie Ann de Angelo am 12. Dezember 2020 hören, sowie alte Bräuche und Traditionen kennenlernen.

Zum Beispiel aus Martinique, einem französischen Département mit Euro und strengen Raucherregeln, der Heimat einer von Jessies Omas. Dort gibt es eine Tradition, die heute Besucher aus aller Welt fasziniert: die „Chanté Noel“, die singenden Weihnachten: In der Familie, im Freundeskreis, in Büros und auf öffentlichen Plätzen ; ja die ganze Insel singt die traditionellen Weihnachtslieder, aber im karibischen Rhythmus.

Und wer Urlaub in der Dominikanischen Republik oder Puerto Rico macht, muss damit rechnen, „überfallen“ zu werden. Aber keine Angst: das Wort „Überfall“ (Asalto) bezieht sich in diesem Fall auf den Weihnachtsbrauch, sich während der Weihnachtszeit mit Musikinstrumenten zu „bewaffnen“ und überraschend bei Freunden und Verwandten ins Haus zu fallen, um sie mit Musik und Gesang zum Feiern zu „zwingen“. Diese haben dann keine andere Wahl.

So weit wird es am 19. Dezember im Brucknerhaus wohl nicht kommen, aber wie die zahlreichen Jessie Ann Fans wissen, bei ihren Konzerten bleibt das Publikum nicht immer ruhig im Sessel sitzen !