Jazz · World Music

Jesse Cook



Erstmals live in Wien: Am 19. November 2018 stellt Jesse Cook sein neues Album „Beyond Borders“ vor.

Der in Paris geborene, kanadische, mehrfach ausgezeichnete Gitarrist und Komponist ist der Sohn des Filmemachers John Cook, welcher im Jahr 1968 nach Wien übersiedelte und dort seine ersten Filme realisierte.

Begeben Sie sich auf eine einzigartige und wunderbare Reise zwischen diversen musikalischen Welten von „Nuevo Flamenco“ bis zu Jazz & Weltmusik – interpretiert von dem unglaublich versatilen und kreativen Ausnahme Künstler – Jesse Cook und seiner Band.