Diverse Musik

Jeri-Jeri & Mbene Diatta Seck


Senegalesische Meister-Trommler treffen auf deutschen Produzenten - und heraus kommt eine energiegeladene Musik, die in Clubs von Dakar bis Berlin gleichermaßen geschätzt wird.

Mit der selbstbewusst klingenden Produktion „800% Ndagga“ legten sie die Latte für aktuelle Weltmusikqualität ziemlich hoch und konnten auf der CD mit Baaba Maal auch einen veritablen Star vorweisen, der ihrem Projekt durch Teilnahme auf einem Track den Mainstream-Segen erteilte.

Trotzdem ist die Zusammenarbeit von Mark Ernestus und Jeri-Jeri viel mehr als nur eine spektakuläre Fusion.

Jeri-Jeri ist zunächst der Eigenname einer Gruppe von gediegenen Schlagwerkern, die vor allem Sabar-Trommeln spielen, eine Instrumentenfamilie mit verschiedenen Bauarten und ausgesprochen sprachlichen Qualitäten.
Eine davon heißt Mbalax, trägt also denselben Namen wie die populäre Musikform.

Jeri-Jeri aber spielen Ndagga, „was eigentlich ein weiterer Begriff als Mbalax ist. Er umfasst senegambische populäre Musik, die sehr stark auf traditionellen Rhythmen und der Griot-Kultur fußt“, sagt Mark Ernestus, Gründer des Berliner Labels Hard Wax und ein bekannter Name in der Club- und Techno-Szene. Seit einigen Jahren befasst sich der kompetente Producer mit afrikanischer Musik und hat unter anderem einige Remixes der kongolesischen Formation Konono No1 herausgebracht.

Im Falle von Jeri-Jeri versucht Ernestus aber im Gegensatz zu vielen Weltmusik-Ideen nicht, die Musik für ein internationales Publikum aufzubereiten, sondern, wie es in einer Konzertkritik hieß, „die rohe Essenz der musikalischen Form herauszuarbeiten“.
Einer Gruppe von Sabar-Trommlern zuzuhören und zuzuschauen ist wie einem animierten Gespräch zu lauschen, dessen Sprache man vielleicht nicht versteht, dessen kommunikative Kraft aber schnell klar wird. Ruhig sitzen kann man zu dieser Musik ohnehin nicht ...

Mark Ernestus presents: Jeri-Jeri & Mbene Diatta Seck:

BAKANE SECK | Sabar
BADA SECK | Sabar
MODOU MBAYE | Tama
MBENE DIATTA SECK | Gesang
ASSANE NDOYE CISSE | Gitarre
MANGONE NDIAYE DIENG | Drums
IBOU MBAYE | Keyboards
MARK STEPHEN ERNESTUS | Produzent

www.ndagga.com


Vergangene Termine