Theater

Jedermann / leben. sterben. schwerkraft.



Mit „jedermann / leben. sterben. schwerkraft.“ steuert das Theater Phönix neue Gewässer an. Auf den Themen von Hofmannsthals Werk aufbauend assoziiert sich der Abend quer durch den Kosmos des Klassikers.

Nach Hugo von Hofmannsthal von Josef Maria Krasanovsky.

mit Nadine Breitfuß , Claudia Carus , Anna Maria Eder , Markus Hamele , Adrian Hildebrandt , Gernot Piff , Felix Rank , Marion Reiser
Regie: Josef Maria Krasanovsky
Bühne: Vincent Mesnaritsch
Kostüme: A. Daphne Katzinger
Lichtgestaltung: Gerald Kurowski
Musik: Markus Jakisic
Choreografie: Gisela Elisa Heredia
Dramaturgie: Silke Dörner
Premiere / Restplätze verfügbar: 20.09.2018 Saal
Letzte Vorstellung: 28.10.2018
Aufführungsdauer: 1h 25; keine Pause
Aufführungsort: Saal

„Die deutschen Hausmärchen, pflegt man zu sagen, haben keine Verfasser. Sie wurden von Mund zu Mund weitergetragen ... Als ein solches Märchen mag man auch die Geschichte von Jedermann ansehen. Man hat sie an vielen Orten in vielen Fassungen erzählt“, schreibt Hugo von Hofmannsthal in seinem Vorwort zu „Jedermann“.

Mit „jedermann / leben. sterben. schwerkraft.“ steuert das Theater Phönix neue Gewässer an. Auf den Themen von Hofmannsthals Werk aufbauend assoziiert sich der Abend quer durch den Kosmos des Klassikers. Der reiche Mann, der alles hat, was er zum Leben braucht, ist längst kein Einzelschicksal mehr, sondern Lebensalltag des westeuropäischen Mittelstandes. Der Abend verschiebt den Fokus von einem Einzelschicksal hin zu einem gesellschaftlichen Schicksal und benutzt dabei neben Auszügen aus dem Originaltext auch Teile der ersten Fassung des „Jedermann“, die Hofmannsthal 1905 schrieb und die bis dato nie zur Aufführung kam. Mit „jedermann / leben. sterben. schwerkraft.“ werden die Fragen nach sozialer und ethischer Verantwortung lustvoll neu formuliert. Und wenn der Tod an die Tür klopft, dann könnte es durchaus sein, dass er einen fiebrigen Bildersturm an Visionen auslöst.

  • Heute

    19:30
  • Mi., 24.10.2018

    19:30
  • Do., 25.10.2018

    11:00
  • Fr., 26.10.2018

    19:30
  • Sa., 27.10.2018

    19:30
  • So., 28.10.2018

    19:30