Jazz

Jazztime: Paul Schuberth


Akkordeonist Paul Schuberth plaudert mit Andreas Felber über seine musikalischen Vorlieben zwischen Klassik, Jazz und ethnischer Musik und komponierte politische Messages.

Der 21-jährige Akkordeonist Paul Schuberth zählt zu den spannendsten Nachwuchstalenten auf seinem Instrument. Zuletzt veröffentlichte er das Album "Solidaire" mit dem trio akk:zent und die Duo Arbeit "Improvokation" mit dem mazedonischen Akkordeon-Kollegen Atanas Dinovski.


Vergangene Termine