Jazz

Jazzfestival: Miller´s Tale



SHORT CUTS: USA
Sylvie Courvoisier (piano), Mark Feldman (violin), Evan Parker (soprano & tenor saxophone), Ikue Mori (electronics)

Ende der 1990 er Jahre verschlug es die Pianistin Sylvie Courvoisier der Liebe (zum Violinisten Mark Feldman) wegen nach New York, wo sie schnell fixer Bestandteil der experimentellen Downtown-Szene wurde und u.a. lange Zeit Fixstern in John Zorns Experimental-Club The Stone war. Seither hat die aus Lausanne stammende Musikerin in unterschiedlichen Formationen über 50 Alben für namhafte Labels aufgenommen. Mit ihrem aktuellen Album "Miller´s Tale", auf dem neben altbekannten Partnern Mark Feldman und Ikue Mori auch Saxophonist Evan Parker zu hören ist, zeigt sie, dass sie durch ihre fein ausgewogene Spannung zwischen Komposition und Improvisation die großen Fußstapfen von Irène Schweizer, der Grande Dame des europäischen Freejazz-Pianos, durchaus auszufüllen vermag.