Jazz

Jazzfestival: Manu Mayr



SHORT CUTS: Austria
Manu Mayr (double bass, live electronics)

Der Wiener Klangforscher und Multiinstrumentalist Manu Mayr – beim diesjährigen Jazzfestival Saalfelden auch als Bassist von 5K HD zu hören - sorgt im Rahmen der Short Cuts für eine Uraufführung, die in Zusammenarbeit mit dem italienischen Komponisten Zeno Baldi entstanden ist. Mayr wird dabei solo auf der Bühne stehen und Klangwelten ausloten, die ihren Bezug in der Natur finden. „Morene“ nennt sich der Name der elektro-akustischen Komposition für Kontrabass und Effektgeräte. Der Titel gemahnt an die Urgewalt von Gletschermoränen und verweist zugleich auf die akustischen Kräfte, die hier wirken werden.